RSS "Vasen? Vasen!" abonnieren

Blumen und Vase

Möchten Sie Blumen arrangieren und sind immer auf der Suche nach der passenden Vase? Träumen Sie von Vasen, die sich für viele unterschiedliche Gestecke eignen? Verwenden Sie - je nach Jahreszeit und Anlass - mal viel und mal weniger Blumen für ein Gesteck?
Vasen? Vasen! Blumengestecke in Vasen wie Ziehharmonikas, für viele und wenige Blumen:
Gesteckkugeln - Fächervasen - Blumenringe - Kerzenhaltervasen - Vasenobjekte
Neue Dekorationen - so schnell geändert wie das Wetter im April.

Vasen? Vasen!

Dunkelgrüne Gesteckvase

Mit diesen Gesteck-Kugel-Vasen wird Ihre künstlerische Ader geweckt. Lassen Sie also ruhig die Stängel schräg stehen und die Zweige überhängen. Die verschiedenen kleinen und grossen Löcher halten die Blätter und Blüten in der Position, die Sie vorgeben. Gesteckkugeln
Lieben Sie das Einzigartige, Besondere, Individuelle? Schätzen Sie Feng Shui und Ikebana? Diese wertvollen Vasenobjekte erfüllen Ihre hohen Anforderungen und Bedürfnisse. Kennzeichnend für diese Vasenform ist der schmale Fuss und der breite Abschluss. Der zerfranste Deckel aus rohem Steinzeug sieht nicht nur interessant aus. Er hält in seinen zerklüfteten Ritzen die Blumen in (fast) jeder Position. Vasenobjekte
Lieben Sie weit ausladende Gestecke? Dann sind Blumenringe erste Wahl. In die Ringe werden die Blumen ins Wasser hineingelegt. Sie stehen so weit nach aussen, wie Sie es gerne möchten, oder wie es Ihr Platz erlaubt. Die praktischen Aufsätze bieten den Kerzen Halt und der obere Tellerabschluss sorgt für einen Tropfschutz. Da sie unten am Boden zum Ring hin offen sind, stehen auch die Blumen wie in einer Vase. Sie werden sich über die Variationsmöglichkeiten dieses Vasentyps freuen. Blumenringe
Gibt es in Ihrer Wohnung einen freien Platz, den Ihre Gäste immer im Blickfeld haben? Mit diesen Fächervasen können Sie imponieren. Suchen Sie für eine bestimmte Stelle ein dekoratives Element, das sich immer verändern kann? Fächervasen vergrössern und verflachen ein Blumengesteck zu einem Blumenbild. Die Länge, Breite und Höhe bestimmen Sie - oder die Blumen, die gerade wachsen. Fächervasen
Wenn Sie an einem schön gedeckten Tisch gern Ihr Gegenüber nicht nur durch die Blume sehen wollen, sind die Kerzenhaltervasen genau richtig für Sie. So schnell zaubern Sie ein Gesteck: Einfach Blumen von entsprechender Länge in die Schale legen. Ein paar Ranken drum herum. Fertig. Kerzenhaltervasen
Es sieht sehr schwer aus mit seiner besonders dicken Wand, die gar nicht zur zarten glänzenden Glasur und der elegant geschwungenen Form passt. Schwer ist es aber nicht, denn diese Wand ist innen hohl. Füllt sich dieser Hohlraum mit Wasser, wird die Schale zu einer raffinierten Vase. Die Blumen finden in der Wandung ihren Halt. Doppelwandgefässe gelten unter Keramikern als die hohe Kunst des Drehens. Nicht jedes Gefäss gelingt – nicht einmal bei Meisterinnen wie Astrid Dlugokinski-Thoma!
Doppelwandgefäss

Blumengestecke in bezaubernden Keramikvasen

Vasen? Vasen!

Kerzenhaltervasen Wenn Sie an einem schön gedeckten Tisch gern Ihr Gegenüber nicht nur durch die Blume sehen wollen, sind die Kerzenhaltervasen genau richtig für Sie. Es geht so schnell - einfach Blumen von entsprechender Länge in die Schale legen. Ein paar Ranken...

Blumenringe Lieben Sie weit ausladende Gestecke? Dann sind Blumenringe erste Wahl. In die Ringe werden die Blumen ins Wasser hineingelegt. Sie stehen so weit nach aussen, wie Sie es gerne möchten, oder wie es ...

Doppelwandgefäss Das Doppelwandgefäss sieht sehr schwer aus mit seiner besonders dicken Wand, die gar nicht zur zarten glänzenden Glasur und der elegant geschwungenen Form passt. Schwer ist es aber nicht, denn dies...

Vasenobjekte Lieben Sie das Einzigartige, Besondere, Individuelle? Schätzen Sie Feng Shui und Ikebana? Diese wertvollen Vasenobjekte erfüllen Ihre hohen Anforderungen und Bedürfnisse.

Fächervasen Gibt es in Ihrer Wohnung einen freien Platz, den Ihre Gäste immer im Blickfeld haben? Mit diesen Fächervasen können Sie imponieren. Suchen Sie für eine bestimmte Stelle ein dekoratives Element, das sich immer verändern kann? Fächervasen vergrössern...

Gesteckkugeln Mit diesen Vasen wird Ihre künstlerische Ader geweckt. Lassen Sie also ruhig die Stängel schräg stehen und die Zweige überhängen. Die verschiedenen kleinen und grossen Löcher halten die Blätter u...

Juni, Monat der Düfte

Natürliches Parfüm liegt in der Luft.
Besonders intensiv duften die Blüten von Pfingstrosen, Holunder, Linden, Rosen, Jasmin und Liguster. Draußen riecht es überall lieblich bis aromatisch. Ein Spaziergang im Juni beschäftigt alle Sinne. Die Vögel zwitschern, die Bäume kleiden sich einheitlich in Grün, die ersten Erdbeeren schmecken himmlisch, die Beine laufen an sonnigen Tagen fast von allein und die Nase erschnuppert die lieblichsten Düfte.
Pfingstrosen sind schon von Weitem zu riechen.
Für empfindliche Personen ist dieser Duft zu stark...
Die rosarote gefüllte Pfingstrose wurde früher in Bauerngärten als Nutzpflanze angebaut, deshalb auch der Name Bauernrose. Sie war in der Hausapotheke als krampflösendes Heilkraut unentbehrlich.
In der attraktiven Keramik-Vase (siehe unten) sehen Sie Pfingstrosen in Pink, blaue Iris und Akeleien, umgeben von frühlingsgrünen Farnblättern. Ein Sonnenstrahl fällt auf den blau/roten Blumenbogen - in einem Vasenobjekt aus handgearbeiteter Keramik mit silberblauer Steinglasur.
Die Pfingstrose parfümiert mit ihrem Rosenduft selbst grosse Räume, oder anders herum: In kleinen Räumen entweder die Pfingstrose als Blumenschmuck meiden oder stets das Fenster geöffnet lassen.
Schade um den Blumengesteck mit gefüllter, rosa Pfingstrose, blauer Clematis, zartlila Salbei und grün-brauner Japansegge im einer handgearbeiteten Fächervase mit granatroter Steinglasur. Leider ist der Duft nicht zu spüren, denn dieses Blumengesteck parfümiert ein ganzes Treppenhaus. Dieser intensive Rosenduft lässt die Herzen höher schlagen und die Treppen leichter steigen. Vase, Gesteck und Foto von Astrid Dlugokinski-Thoma.

Doppelwandgefäss

Taglilien, Felberich und Ackerwinde - Blumengesteck in einem Doppelwandgefäss mit graublauer Glasur

Es sieht sehr schwer aus mit seiner besonders dicken Wand, die gar nicht zur zarten glänzenden Glasur und der elegant geschwungenen Form passt. Schwer ist es aber nicht, denn diese Wand ist innen hohl.
Füllt sich dieser Hohlraum mit Wasser, wird die Schale zu einer raffinierten Vase. Die Blumen finden in der Wandung ihren Halt.
Doppelwandgefässe gelten unter Keramikern als die hohe Kunst des Drehens. Nicht jedes Gefäss gelingt – nicht einmal bei Meisterinnen wie Astrid Dlugokinski-Thoma!
Doppelwandgefäss

Von Minivasen bis Bodenvasen

Hinter diesem Link finden Sie ein Angebot an Miniväschen
Hinter diesem Link finden Sie ein Angebot an kleinen Vasen
Hinter diesem Link finden Sie ein Angebot an niedrigen Vasen
Hinter diesem Link finden Sie ein Angebot an hohen Tischvasen
Hinter diesem Link finden Sie ein Angebot an großen Bodenvasen

Linktipp des Tages:

Rote Johannisbeeren sind schon sauer genug. Nicht jeder mag sie roh essen. In der Marmelade ist die Säure erträglicher, aber diese (siehe oben) Marmelade ist etwas zu sauer geraten. Zusammen mit den - zum allein essen - zu süssen Kokosraspeln bildet sie ein gutes Gespann...

Mehr Vasenfotos mit Blumengestecken


http://www.aprilblumen.de/vasen/vasen.php

http://www.mai-blumen.de/vasen/vasen.php

http://www.juniblumen.de/vasen/vasen.php